Mittig platzierte blaue Schaufel, die geöffnet in Boden greift und nach Erdmaterial greift.

Anlagenrückbau und Altlastensanierung

Veraltete oder stillgelegte Industrieanlagen müssen fachmännisch zurückgebaut und ordnungsgemäss saniert werden, um die Gefahr für Umwelt und Gesundheit zu verhindern. Die Chiresa AG ist Ihr Ansprechpartner in allen Phasen: von der Planung bis zur Abwicklung.

Signet

Sanierung DIB Bonfol

Sanierung unter hohen Sicherheitsmassnahmen.

Die Sanierungsarbeiten auf der Sondermülldeponie Bonfol begannen im Frühling 2010 mit der Ausführungsphase. Sie folgen auf eine umfassenden Planungsphase unter der Federführung der Basler Chemischen Industrie bci Betriebs-AG und einen eindrücklichen Infrastrukturbau durch spezialisierte Firmen der Sanierungs- und Entsorgungsbranche.

Die vorwiegend aus der Basler Chemischen Industrie stammenden 114'000 t Sonderabfälle lagen als loses Material oder in Fässern in einer ehemaligen Tongrube. Diese Abfälle konnten nur mittels speziellen Einrichtungen und Verfahren und unter Einhaltung strenger Arbeits- und Umweltschutzbedingungen ausgebaut werden.

Werbeplakat der bci Betriebs-Ag.

Projektpartner

Rote Container im Aussenbereich, aber mit Wänden umgeben. Dach ist offen und gewölbt.

Baustellenansicht

Gelber Bagger von der Marke CAT. Rechts und links davon zwei Mitarbeiter in Schutzkleidung.

Explosionsgeschützte Spezialmaschinen

Mitarbeiter seitlich in weißer Schutzkleidung und Schutzbrille rührt in Behälter.

Probenvorbereitung

Büroraum mit Computer und weiteren drei Geräten.

Analytik

Rote Container, die mit dem Zug transportiert werden. Im Hintergrund Bäume.

Abtransport

Zwei Feuerwehrmänner führen eine Rettungsübung mit zwei Verletzen. Im Hintergrund weitere Beteiligte.

Regelmässige Übungen

Vorbereitung der Abfälle durch die Chiresa AG

Die Chiresa AG arbeitete an der Sanierung der Deponie Bonfol als Subunternehmer des deutschen Spezialunternehmens HIM GmbH. Zu Ihren Aufgaben gehörte die Vorbehandlung der Abfälle on-site, deren analytische Kontrolle und deren Bereitstellung in speziellen ADR/RID-konformen Transportcontainer.

Zu diesem Zweck setzte die Chiresa AG eine qualifizierte Arbeitsgruppe sowie verschiedene Baumaschinen mit Spezialausrüstung vor Ort ein, die eine sichere Abwicklung der Arbeiten in den Hallen und auf dem Betriebsgelände ermöglichten.

Die definitive Entsorgung der Abfälle erfolgt über die HIM GmbH durch Verbrennung in Sonderabfallverbrennunganlagen in Deutschland und Belgien. Die Sanierung konnte 2017 endgültig abgeschlossen werden.

Kontakt

Chiresa AG

Landstrasse 2
CH-5300 Turgi (AG)
Tel. +41 56 201 70 80
Fax +41 56 201 70 81
info@chiresa.ch

Zweigbetrieb Full

Industriestrasse
CH-5324 Full-Reuenthal (AG)
Tel. +41 56 201 70 80
Fax +41 56 201 70 81
info@chiresa.ch

Annahmezeiten

Montag – Donnerstag

07.30 – 11.30 Uhr
13.00 – 16.30 Uhr

Freitag

07.30 – 11.30 Uhr
13.00 – 15.00 Uhr